Montag, 25. August 2014

Hundewald Wildemann... oder Update Maddox!

Wir haben uns heute morgen nach dem Frühstück auf gemacht richtung Harz... genauer gesagt zum Hundewald Wildemann! Meine Schwester war in Altenau in ihrer Ferienwohnung und da Wildmann quasi von dort aus ums Eck ist, haben wir uns vorher dort getroffen. Super Gelände... groß und eingezäunt. Erst dachten wir: Boah so groß ist es garnicht! Hatten uns mehr drunter vorgestellt, aaaaaaaaaaaber da ging es noch zwischen den Büschen und Bäume weiter... ein kleiner Trampelpfad! Mein Schwesterherz und ich mit meinen beiden Kindern und den Hunde ab und durch da! Man hatten die Hunde ein Gaudi :D einfach zu schön zu sehen wie sie einfach rennen konnten, durch das unterholz, ohne das man sich Gedanken machen mußte das da irgendwo ein Bambi auftaucht oder ein Klopfer! Ja, ich hab wohl zuviel Disneyfilme geguckt :D :D

Update zu Maddox: Heute zog er mal wieder wie Bolle an der leine, wie wir da am Wald ausgestiegen sind! Zum Hundewald ging es noch einen ca. 10 Minütigen Fußmarsch an der Leine wohlgemerkt! Nachdem ich in der linken Hand Maddox hielt und in der rechten mein handy, um es mal aufzunehmen und meiner Freundin zu schicken... hat er dann quasi ne ansage gekriegt, das man doch auch anständig an der leine laufen kann. Ohne das man sich fast die Luft wegdrückt, weil man wie ein blöder ins Halsband zieht! Normalerweise mach ich lieber ein Geschirr um, wenn ein Hund noch nicht perfekt an der leine läuft, damit sie sich nicht die Luft abdrücken beim ziehen, aber bei Maddox ist ein Halsband viel besser um ihn lenken zu können!

Meine Schwester hat ja auch einen Schäferhundrüden und nachdem er mal wieder am jaulen und quietschen war, wie er ihn gesehen hatte... blieb ich quasi hinterm Auto stehen (so das er in nicht sehen konnte) und hab ihn ignoriert und er wurde sehr schnell wieder ruhig. Dann ging es los und er interessierte sich irgendwie garnicht für Lennox.

Am Hundewald angekommen ließen wir die Hunde dann los und alle vier liefen super zusammen ihre Runden (wie ihr auf den Bildern sehen könnt)!!

Besonders stolz bin ich heute: Denn heute hat er das erstemal so richtig gut auf seinen Namen gehört. Ich rief ihn und er kam zu mir gelaufen. FREU!! Und ich konnte ein richtig cooles Foto von ihm machen auf einem Baumstamm... Ich hab Hoppa gesagt, er sprang drauf... ich hab Sitz gesagt, er setze sich hin... ich hab Bleib gesagt und er blieb sitzen obwohl ich mich vom Stamm entfernt habe. Er ist einfach super!!!!!! Lernt sehr sehr schnell... er muß einfach nur lernen ruhiger zu werden, das alles auch geht wenn man mal 10Gänge runterschaltet :D

Lennox blieb auch ruhig wie er von der kleinen Zicke Luna angegifftet wurde!! 

Im Auto ist er heute wieder lieb mitgefahren... aaaaber: Wie er am Straßenrand einen Hund gesehen hat fing er seine Jaul und Bellarien wieder an. Beruhigte sich nach einem schroffen AUS aber recht schnell!

Dafür das er erst quasi seit Samstag bei uns ist (also Smatsga zähl ich mal nicht richtig dazu)... YO!

Und nun die Bilder :)


Ein Rennsemmel :D

Und alle Attacke

Einmal im Stand

Hier sieht man sehr gut wie dünn er ist :(



Alle einmal durchs Unterholz



Terriergezicke ;)


Luna the Flummi :D

Mein Schokodrops :D




"Mein" Lakritzbonbon :D





Hübscher :)

Lennox


Von Anouk nen Anranzer gekriegt :D

Wer zickt kommt in die Schleuse *haha*

Die Innerste

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen